• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Zahlungsart

Sie können gesichert zahlen per:

Bank: NL72 INGB 0007 0796 27 ,  Wiebke's Weihnachten B.V.

iDeal ist ein Standard-Zahlungsmittel (beliebteste Zahlungsart in den Niederlanden) für sichere Online-Zahlungen direkt zwischen den Bankkonten.

Die Vorteile von iDeal sind:

  • Du wirst vom Web-Shop direkt zu Deinem Online-Bankkonto weitergeleitet.
  • Hoher Sicherheitsstandard durch Deine eigene Bank.
  • Die Lieferung Deiner Bestellung kann schneller erfolgen (bei Verfügbarkeit), da wir nach erfolgreich eingestellter Zahlung sofort eine Transaktionsbestätigung erhalten.
  • Bei dieser Zahlungsart werden keine zusätzliche Gebühren berechnet.

VISA (+0,69)

Authentifizierungsverfahren für noch sichereres Einkaufen im Internet. Verified By Visa bietet extra Sicherheit für den Karteninhaber und die Firma, die die Zahlung akzeptiert. Inhaber einer VISA-Karte können ihre Karte mit einem persönlichen Passwort schützen, dass beim Zahlungsverkehr im Internet bei Firmen, die Verified By Visa als Zahlungsart anbieten, abgefragt wird.

American Express (+0,69)

Du kannst bei uns mit Deiner American Express Karte bezahlen. Bitte berücksichtige, dass wir aufgrund des niedrigen Sicherheitsniveaus von American Express, die Zahlung bei American Express verifizieren müssen. Das kann zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen und die Lieferung verzögern.

Mastercard (+0,69)

Authentifizierungsverfahren für noch sichereres Einkaufen im Internet. Die Mastercard SecureCode bietet extra Sicherheit für den Karteninhaber und die Firma, die die Zahlung akzeptiert. Inhaber einer Mastercard SecureCode können ihre Karte mit einem persönlichen Passwort schützen, dass beim Zahlungsverkehr im Internet bei Firmen, die Mastercard SecureCode als Zahlungsart anbieten, abgefragt wird.

Maestro (+€ 0,69)

Sofort (+€ 0,69)

Bonitätsprüfung über Klarna 

Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen Klarna Rechnung oder Klarna Ratenkauf als Zahlungsoption entschieden haben, haben Sie eingewilligt, dass wir die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse,Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erhoben und an Klarna übermittelt haben. Die Übermittelung dieser Daten erfolgt, damit Klarna zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Dabei hat Klarna gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen. In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:

- Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden
- Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
- Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen

Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Käufers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser Score- Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch Ihre Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass Ihre Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird Klarna Sie hierüber umgehend informieren.

Widerruf der Verwendung von personenbezogenen Daten gegenüber Klarna

1. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

2. Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich an Datenschutz@klarna.de wenden. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Klarna: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_at/data_protection.pdf